Wie sie eine genitale Zyste entfernen

Essen Lebensmittel mit hohem Zucker- und Alkoholmissbrauch kann auch die Überwucherung der Hefe im Darm fördern. Sobald dies geschieht, kann Hefe-Infektionen in anderen Bereichen des Körpers wie Mund oder Leistengegend zeigen

Natürliche Heilmittel

ein natürliches Heilmittel zu verwenden ist die beste Wahl für einen männlichen Hefe-Infektion. Natürliche Heilmittel sind viel sicherer als harte antimykotische Medikamente und haben in der Regel keine Nebenwirkungen.

Natürliche Heilmittel umfassen die folgenden Behandlungen:

Halten Sie den betroffenen Bereich sauber und trocken. Ein absorbierender Pulver kann verwendet werden, auf ein Minimum zu helfen, halten Sie Ihren Schweiß.

Naturjoghurt kann verwendet werden, um den Bereich zu malen. Die gesunden Bakterien im Joghurt helfen im Kampf gegen die Candida-Hefe gefunden. Machen Sie Joghurt, die aktive Kulturen Teil Ihrer normalen Ernährung enthält.

  1. Olivenblatt und Oregano pflanzliche Präparate können zur Bekämpfung von Candida verwendet werden.
  2. Teebaumöl, ein natürliches Anti-Pilz, kann täglich auf dem Gebiet lackiert werden. Es kann als Gurgelwasser für die orale Candida-Ausbrüche verwendet werden.
  3. Kombinieren Sie 1/2 Tasse Essig und 1/2 Tasse Salz in einem warmen Bad. Einweichen für ungefähr 20 Minuten.
  4. Knoblauch ist ein natürliches Anti-Pilz. Erwerben Sie Knoblauchkapseln aus Ihrem Bioladen oder essen frischem Knoblauch die Hefe-Infektion zu bekämpfen
  5. Preveting Hefe-Infektionen an der Rückkehr
    Sobald ihre Infektion abgeklungen ist und der Juckreiz und Irritationen sind weg, ist es wichtig, Hefe-Infektion Prävention zu üben.

Halten Sie Ihren Penis sauber und trocken wie possible.Yeast in feuchten, warmen Orten gedeiht, die nicht gut belüftet.

Vermeiden Zucker, Alkohol und Brot so viel wie möglich.

Verzichten Sie Geschlechtsverkehr, bis Ihr Partner hat für Hefe-Infektion als gut behandelt worden.

Wie sie eine genitale Zyste entfernen

Eine Zyste, auch ein Atherom genannt, ist ein geschlossener Sack unter der Haut festgestellt, die meist mit Flüssigkeit gefüllt.

Ein Bild mit dem männlichen Glied
Ein Bild mit dem männlichen Glied

Manchmal wird eine Zyste im Genitalbereich auftreten, wenn Bakterien ansammeln, oft aufgrund von Luft in der Leiste und selten Bade gefangen zu sein.

Diese Zysten können auch aufgrund eines Traumas auf die Haut oder die Quellung der www.penispumpeinfo.de/phallosan-testbericht/ Haarfollikel bilden. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie helfen, behandeln und eine genitale Zyste entfernen.

Was Sie brauchen

  • Warm, nassen Waschlappen
  • Heißes Wasser
  • Schüssel / Tasse
  • Bittersalz
  • Grüne Teebeutels
  • Antibakterielle Creme, wie Bacitracin

Reinigen Sie den Bereich vorsichtig mit einem warmen, feuchten Waschlappen. Oder mit sehr warmem bis heißem Wasser in einer Wanne einweichen; noch besser, setzen Bittersalz im Wasser, da dies die Zyste erweichen helfen.

  1. Erhitzen Sie ein paar Liter Wasser vermischen und in eine kleine, flache Schale oder Tasse.
  2. Tauchen Sie ein grünes Teebeutels in das Wasser. Drücken Sie das überschüssige Wasser aus dem Teebeutels mit der Hand. Sanft legen Sie den Teebeutel auf der Zyste. Wenn es zu heiß anfühlt, lassen Sie den Teebeutel kühl für ein paar Sekunden, bevor es wieder auf die Haut legen.
  3. Halten Sie den Teebeutel auf die Zyste, bis die Teebeutels abkühlt, dann redip den Teebeutel in heißes Wasser und wiederholen. Gehen Sie durch die Sequenz ein paar Mal, bis die Schüssel mit Wasser abgekühlt ist.

Lassen Sie den Bereich an der Luft trocknen; dann mit einem sauberen Finger, auf einem Punkt von antibakterielle Creme tupfen.  Mehr Infos finden sie aber auch bei http://www.penispumpeinfo.de/ (Dies kann zu jeder Apotheke ohne Rezept erworben werden.) Lassen Sie die Creme einige Minuten sitzen durch die Zyste absorbiert werden. Dann setzen auf saubere, atmungsaktive Unterwäsche.